Prioritäre Schädlinge

Damit die Überwachung und Bekämpfung von Unionsquarantäneschädlingen (UQS) in der gesamten EU vorrangig auf jene Schädlinge ausgerichtet wird, deren potenzielle wirtschaftliche, ökologische oder soziale Folgen für das Gebiet der Union am schwerwiegendsten sind, gibt es eine Liste von sogenannten Prioritären Schädlingen (diese Liste ist unter den Rechtsgrundlagen zu finden). Für diese prioritären Schädlinge gelten neben den amtlichen Überwachungs- und Bekämpfungsmaßnahmen für UQS folgende zusätzliche Bestimmungen:

  • ausgeweitete Erhebungen über das Auftreten

  • Erstellung von Notfall- und Aktionsplänen

  • Informationspflicht an die Öffentlichkeit

Informationen zu ausgewählten prioritären Schädlingen